logo

Schweizer Start-ups in KTI und EU-Projekten 2005-7/2017, Okt. 2017

Art-Nr.:
Preis: CHF 320.00
Versand: CHF 0.00
Lagerbestand:

Beschreibung:

Die EU publiziert alle Beteiligungen sowie neu die Förderbeiträge rückwirkend seit 2007 für jeden einzelnen Teilnehmer, so auch die Start-ups.

Die KTI publiziert weder alle Projektpartner noch die Aufschlüsselung der Fördermittel auf die von KTI definierten Forschungspartner, allerdings lassen die KTI-Projektpartner zumeist über Web-Recherchen zu rund 90% trotzdem ermitteln. Anwendungspartner in KTI-Projekten, u.a. Start-ups, erhalten in aller Regel keine direkte Förderung, profitieren aber von den KTI-Mitteln welche an die beteiligten Forschungspartner als F+E-Dienstleister fliessen. Damit EU- und KTI-Finanzierungen überhaupt vergleichbar sind, werden die KTI-Mittel vollständig auf die Anwendungspartner umgelegt. Da viele Start-up Projekte oft nur ein Start-up und einen Anwendungspartner umfassen, ist die Umlegung der Mittel eine adequate Methode.

Für jeden der 1.097 Start-ups werden die Beteiligungen und die Fördermittel (indirekt bei KTI, direkt bei EU) offen gelegt. Die Analyse erfolgt getrennt für die KTI und die EU-Programme und werden anschliessend verglichen. Daneben werden auch regionalen Betrachtungen zu den Start-ups mit KTI oder EU-Förderung angestellt, einschliesslich Liquidationsquote und einige innerkantonale Vergleiche und die Rolle der Technologiezentren.

Lieferung der Analyse als PDF sowie zusätzlich der Daten in EXCEL

Versandkosten: Inland: CHF 0.00
Ausland: CHF 0.00
« KTI Beteiligungen von Wi… | Zurück | Swiss participation and … »