logo

F+E-Kennzahlen der Schweizer Universitäten und deren Fachbereiche, 2. Ausgabe

Art-Nr.:
Preis: CHF 320.00
Versand: CHF 0.00
Lagerbestand:

Beschreibung:

Mai 2017, 2. Ausgabe: Auf der Basis der harmonisierten Daten des Bundesamts für Statistik lassen sich vergleichbare F+E-Kennzahlen ableiten. So zum Beispiel die durchschnittlichen Kosten 2015 pro Vollzeitäquivalent für die Leistungsart F+E. Diese betrugen bei den akademischen Universitäten 213.800 CHF/VZÄ*Jahr, bei der ETH ca. 172.700 CHF/VZÄ, bei den Fachhochschulen 205.300 CHF/VZÄ und bei den Pädagogischen Hochschulen schliesslich 244.000 CHF/VZÄ. Es sind dies Bruttokosten jedoch ohne Margen und Risikozuschläge, welche seit Jahren fast durchwegs steigen. Je nach Schule und Fachbereich besteht eine grosse Spanne von ca. 150.000-539.000 pro VZÄ. Oft sind es kleine Einheiten, teilweise auch ganze Schulen oder einzelne Fachbereiche (Medizin), welche sehr hohe Kosten - primär natürlich Lohnkosten ausweisen. F+E hat je nach Organisation einen unterschiedlichen Stellenwert. Die akademischen Universitäten und ETH sind primär Forschungsorganisationen (55% aller Kosten) und erst sekundär kommt Bildung mit 30-33% der Kosten. Bei den Fachhochschulen trägt die angewandte F+E immerhin noch 25% der gesamten Kosten, bei den Pädagogischen Hochschulen fallen ca. 12% für F+E an.

Selbst erarbeitete Mittel, welche nach Wettbewerbsprinzipien vergeben und von privaten Quellen oder dem Bund (F+E-Förderprogramme) akquiriert werden müssen, stellen eine wichtige F+E-Kennzahl dar. In 2015 sind 1.923 Mio. CHF Je nach Organisation Schule stammen im Durchschnitt 25-40% der gesamten F+E-Mittel aus solchen Quellen, der grosse Rest stammt aus F+E-Basisfinanzierungen der Kantone und dem Bund. Die Unterschiede zwischen den Schulen als auch den Fachbereichen sind beträchtlich, einzelne finanzieren sich massgebend über private Mittel – in 2015 allein 595 Mio. CHF, andere weitgehend über die verschiedenen F+E-Programme des Bundes, die die 1.328 Mio. CHF umfassten.

Versandkosten: Inland: CHF 0.00
Ausland: CHF 0.00
Bestellen als:
« Schweizer Start-ups in K… | Zurück | Participation List 7 Pro… »